Radreisebericht

„Der Weg ist das Ziel“ – Mit dem Rad alleine über die Alpen und Pyrenäen

Von München bis nach San Sebastian – ein Reisebericht der besonderen Art

„Da stand ich nun. Alleine mit meinem vollgepackten Fahrrad vor der Haustür meiner Freundin Silke in München. Mit einem seltsamen Grummeln im Bauch und ziemlich weichen Knien. Was habe ich mir bloß dabei gedacht? Bisher war eigentlich alles ganz einfach…“

Auszeit vom Job genommen, Klamotten in die Fahrradtasche gepackt und auf den Sattel geschwungen. 2.750 km, 41.000 Höhenmeter, 6 Länder – und um 1.000 Erfahrungen reicher.

Britta Schmidt (41) – geborene Bergisch Gladbacherin und aktuelle Wahl-Münchenerin – berichtet in der Buchmühle von den Erfahrungen ihrer bisherigen Radreise-Abenteuer und wohin es sie als nächstes verschlägt.

Wie kommt man überhaupt darauf, alleine loszuradeln? Wie bereitet man sich vor? Was macht das Allein-Reisen mit einem? Und was passiert, wenn man irgendwann wieder im Alltag angekommen ist?

„Der Weg ist das Ziel“ ist ein inspirierender Bericht über Freiheit, Mut und alternatives Reisen. Über unberührte Landschaften, offene Menschen, Kultur und Kulinarik sowie eine Menge geradelter Kilometer.

Termin: Mi. 07.12.2022  I 18:30 – ca. 21 Uhr

Vortrag mit Foto-Reisebericht über die Natur der Alpen und Pyrenäen. Vor Ort gibt es Getränke und einen vegetarischen Tapas-Food-Truck.

Eintritt frei I  Speisen und Getränke werden separat abgerechnet

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um vorherige Anmeldung, gerne per Email an info@die-buchmuehle.de oder über Tel. 02202 / 2491021.

Wir freuen uns auf Euch!

blank
blank
blank
blank